Suche


FAQ - Häufig gestellte Fragen


Welche Zahlungsmittel kann ich verwenden?

  • Bargeld (nur bei Selbstabholung)
  • Banküberweisung
  • auf Rechnung (je nach Verkäufer)
  • andere (nur bei Selbstabholung, je nach Angebot beim Lager der Verkäufers)

Wie kann ich die Anzahl der Produkt beim Einkaufen bestimmen?

Beim Einkauf kann bereits aus mehreren Produktvarianten (2er Pack, 6er Pack, 12er Pack etc.) ausgewählt werden. Im Warenkorb kann anschliessend noch die Anzahl der Packs geändert werden.

 

Wer genau ist der Verkäufer der Produkte?

Der Verkäufer der jeweiligen Produkte wird im Webshop genannt. Auf DrinkScout.ch wird nur der Marktplatz angeboten, der Betreiber tritt (wenn nicht anders erwähnt) bei den Kaufverträgen nicht als Verkäufer oder Käufer auf.

Der Käufer wird zusätzlich per Email informiert, wer der Verkäufer ist und wo gegebenenfalls die Ware abgeholt werden kann.

 

Wo/Wem kann ich Mängel an den gekauften Produkten melden?

Die Ware muss direkt nach Erhalt überprüft werden. Mängel können direkt dem Verkäufer gemeldet werden oder auf DrinkScout.ch dem Betreiber mitgeteilt werden, welcher die Mängelrüge dem Verkäufer weiterleitet.

 

Wie kann ich Bestellungen stornieren?

Einkäufe können hier storniert werden. 

Der Käufer kann innerhalb von 24 Stunden eine Stornierung seines Einkaufs oder Teile davon beim Betreiber von DrinkScout.ch anfragen. Falls der Kunde die Selbstabholung der Ware gewählt hat, wird der Käufer über die erfolgte Stornierung informiert und die Stornierung wird rechtsgültig.

Falls der Käufer den Einkauf mit Kreditkarte bezahlt hat und die gekaufte Ware durch den Verkäufer versendet wird, kann eine erfolgreiche Stornierung nicht garantiert werden. Der Verkäufer oder der Betreiber können unabhängig voneinander entscheiden, ob sie in die Stornierung nicht einwilligen. Dabei berücksichtigen sie, ob die Ware bereits versendet wurde oder der Erlös des Einkaufs bereits an den Verkäufer überwiesen wurde.

 

Wie kann ich die Versandkosten tief halten?

Als Verkäufer: mehrere Produktvarianten (12er Pack verkaufen und versenden anstelle von zwei 6er Pack) oder Kombiprodukte anbieten.

Als Käufer: Ein 12er Pack kaufen anstelle von zwei 6er Pack. Oder ein 12er Pack Kombiprodukt kaufen anstelle von 6er Pack von Produkt 1 und 6er Pack von Produkt 2.

 

Wo finde ich die Lageröffnungszeiten der Verkäufer?

Die Lageröffnungszeiten werden auf der Produkteseite der Verkäufer veröffentlicht. Zusätzlich werden in der Bestellbestätigung die Lageröffnungszeiten nochmals aufgeführt.

 

Was ist der Unterschied zwischen garantierten Lageröffnungszeiten und Lageröffnungszeiten auf Voranmeldung?

Bei der Angabe von garantierten Lageröffnungszeiten sind die genannten Öffnungszeiten verbindlich. Käufer können ohne Voranmeldung das Lager zu den garantierten Öffnungszeiten aufsuchen und Ihre Produkte vor Ort abholen.

Bei der Angabe von Lageröffnungszeiten auf Voranmeldung verpflichtet sich der Verkäufer innerhalb von zwei Wochen mindestens einen Termin zu den genannten Öffnungszeiten anzubieten, wenn sich ein Käufer voranmeldet.

 

Was passiert wenn ich mit dem Verkäufer keinen Termin finde, an dem ich die Ware abholen kann?

Kommt nach 14 Tagen kein gemeinsamer verfügbarer Termin zustande, hat der Käufer sowohl als auch der Verkäufer das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten. Dieser Entscheid hat allerdings schriftlich per E-Mail oder Post an die Kaufvertragsgegenpartei und an den Betreiber von DrinkScout.ch zu erfolgen.